Gartengestaltung: Mit Formgehölzen Akzente setzen

Kugeln, Kegel, Schirme und Säulen – schon in der Antike brachten die Menschen Gehölze in Form, im alten Rom zierten die lebendigen grünen Figuren Innenhöfe und Gärten. In der Barockzeit schmückten sie die Parks der Könige. Auch in englischen oder asiatischen Gärten sind Gartenbonsais noch heute wichtige Gestaltungselemente. Kein Wunder, denn sie ziehen alle Blicke auf sich. Weitere Informationen unter: http://www.mein-traumgarten.de/

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.